Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


  • 33. Coburger Modellbahn- und Modellbautage

    • Ausstellungsbetrieb: Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 9-17 Uhr
    • Ausstellungsfläche: ca. 1300 m²

    Das gibt es 2018 zu sehen (wird laufend aktualisiert):
    Am dritten Wochenende, dem 24. und 25. Februar 2018 heißt es wieder „Fahrt frei“ für die Modelleisenbahn im Autozentrum Hommert in Coburg-Creidlitz. Zwischen 10 bzw. 9 und 17 Uhr dreht sich an beiden Tagen alles um Eisenbahn- und Modellbau.

    • Das Coburger „Vogelschießen“ bzw. das Kronacher „Freischießen“ im Miniaturformat: Auf dem HO-Kirchweihdiorama sorgen mehr als 8000 Figuren, 500 Lämpchen, 150 Lichterketten für jede Menge Festplatzstimmung.
    • FREMO: Näher am Vorbild geht nicht – HO-Betrieb wie zu Zeiten der Deutschen Bundesbahn, https://www.fremo-net.eu/about/
    • Auf der Neubaustrecke „Kiengrund“ durch das Coburger Land: In HO fast so schnell wie das Original – mit 300 km/h „von Ebensfeld nach Erfurt“, Die Kiengrundbrücke
    • Spur I: – das sieht man was: Lebhafter Betrieb mit Fahrzeugen im Maßstab 1:32

    Hand anlegen und Geschicklichkeit beweisen kann der Besucher beim RC-Car-Rennen. Dabei zieht der eine oder andere sicher das Fazit „sieht leichter aus als es ist“, aber Spaß ist garantiert! Auch die Schiffsmodellbauer laden alle Besucher ein, einmal die Fernsteuerung selbst in die Hand zu nehmen.

    Bei der Tombola winken viele attraktive Gewinne und der vereinseigene „Speisewagen“ bietet bei Live-Musik ganztägig Erfrischungsgetränke, Snacks, sowie Kaffee und eine Auswahl verschiedenen Kuchen. Wer am Sonntag den Ausstellungsbesuch mit einem traditionellen Mittagessen kombinieren möchte, so bieten wir an diesem Tag Braten und Klöß.

    Wir freuen uns auf Sie – Ihre Eisenbahnfreunde Steinachtalbahn-Coburg e.V.

    schiffe_klein.jpg

    coburger_modellbahntage.txt · Zuletzt geändert: 20.11.2017 17:51 von Stefan Goldschmidt